Neulich, auf der Kuhwiese

© Piero Masztalerz

4 Kommentare zu Neulich, auf der Kuhwiese

  1. avatar Toidi Nibhci // 2. September 2020 um 07:14 //

    Und das ist der Grund warum so viel verheiratete Männer keine Veganer sind.

  2. Wenn Vegetarier Tiere lieben, frag ich mich, warum sie ihnen dann das Futter wegfressen.

  3. Die Köpfe sehen aber verdammt hundeartig aus.

  4. avatar G. Sundheit // 29. September 2022 um 09:59 //

    @Eckholz „Die Köpfe sehen aber verdammt hundeartig aus.“
    Nicht nur die Köpfe, auch die Nasen und Gebisse sind vom Hund. Diese Mischung von Hund und Kuh heißt Huh (wenn ein Euter dran ist) oder Kund (mit Schnippeldillerich). Es sind Allesfresser und machen sich auf den Feldern nicht nur über Gras und Maiskolben, sondern auch über Karnickel und Rehe her.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.