Ein Beleg des Brötchens

gymmick-ein-beleg-des-broetchens
© Gymmick

6 Kommentare zu Ein Beleg des Brötchens

  1. avatar Die Schrüppen und icke // 19. Juni 2017 um 11:15 //

    den Witz hatter vor nem knappen Jahr schon mal verbraten – gääähn.

  2. Das war ein anderes Brötchen.

  3. avatar GenderINizierungsbeauftragerIN // 19. Juni 2017 um 21:42 //

    Steigerungsversuch Witz vor meinem neuerlichen lacherbedingten Umfallen:
    Samen- äh Damenbrötchen ?!

  4. Zum Kringel(n)!

  5. Ein Leckerbissen, nur möglich durch unsere gute akte Deutsche Sprache. Wer weiß, wie lange sie es noch gibt.

  6. Meine Fresse, wieder verschrieben. Scheiß deutsche Sprache.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.