8 Kommentare zu Zeit zu teilen

  1. avatar schlingelhexe // 20. Oktober 2015 um 21:52 //

    wo tat der Unbekleidete sein Handy hintun? Als Mann hat er doch nicht die Möglichkeit, die eine Frau in derselben Situation hat …

  2. @Schlingelhexe:
    Ach da muss man sich nur ein bisschen Mühe geben.. Zähne zusammenbeißen und gut..Allerdings leider die Griffigkeit etwas bei dieser Aufbewahrungsmethodik(is aber bei Frauen och nich anners )..aber so ne Prostatamassage soll ja ganz hübsch sein..also immer den Vibratoralarm ..ähh Vibrationsalarm einschalten..

  3. Leidet verjessen..arghhh!

  4. avatar schlingelhexe // 20. Oktober 2015 um 23:46 //

    @igor: Schüttelts dich grad durch? „Ein Runde Mitleid spend“ so, jetz is genug, sorry: jenuuch

  5. @Schlingelhexe: Wenns nur nich immer so laut brummen tät..

  6. avatar schlingelhexe // 21. Oktober 2015 um 07:27 //

    Qigor: oh, das klingt nach einem veralteten Gerät, abgenutzten Lagern, Motorschaden … Radio Eriwan empfiehlt das Aufsuchen einer Werkstatt! Oder verwechselt du die Geräusche des Handys mit den Geräuschen, die wegen der Handyaktion vom Gehandyierten, also dir, gemacht werden? … genug getändelt! Ab in die Arbeit!

  7. @Schlingelhexe:Is halt schon ein bisschen älter..Aber warum sollte ich gute chinesische Wertarbeit,in bewährter Qualität, austauschen wollen? Obwohl..die ausziehbare Antenne piekst doch oft unangenehm.. 😉 und dett laute Brummen ist eindeutig dett dauernde Einwahlgeräusch.. So jetzt aber „Carpe Frühstück“!

  8. avatar Leo N (T) // 21. Oktober 2015 um 09:50 //

    können wir jetzt wieder „im“ / zum Thema KOMMEN ?

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*