Patchwork

Die kommunalen Kassen sind klamm, Ausbesserungen maroder Straßenbeläge seit Jahren aufgeschoben. Die Anwohner dieser Straße haben kurzerhand aus der Not eine Tugend gemacht: Jeder darf sich ausprobieren! Mittlerweile wird das Stück Weg als Kunstmeile gehandelt, die Einnahmen aus dem Liebhabertourismus sprudeln. Dafür darf der Belag ruhig holprig bleiben.

3 Kommentare zu Patchwork

  1. avatar besserwisser/in/es oder so/in/es // 10. September 2022 um 09:52 //

    det is Kunst am Bau, das verstehen unsensible Ignoranten natürlich nicht!

  2. Im Osten nichts neues.

  3. avatar Jou, hab ich // 10. September 2022 um 19:04 //

    Jetzt weiss ich wenigstens, wo meine Raucherlunge sinnvoll eingewalzt werden könnte. Wo darf ich mich bewerben?

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.