Es war einmal…

…ein Casting für Rotkäppchen – einzige Bedingung: Verträglichkeit mit dem Hauptdarsteller! Eigentlich überrascht es mich, dass ich überhaupt in die engere Wahl gekommen bin: Schließlich meldete mich zumindest meine Mam ohne Umweg über die Besetzungscouch zu diesem Event an…

Mittlerweile kommen auch mir so leise Zweifel, ob ich die Szenen durchstehen werde: Der Kerl hat schrecklichen Maulgeruch…

12 Kommentare zu Es war einmal…

  1. avatar Bleistiftanstumpfer // 26. März 2011 um 14:25 //

    Also f****n würde ick sie – zur Not ooch den Hund…!

  2. Ich hoffe sehr für Dich, dass Du damit die Großmutter meinst!

  3. avatar der Jäger // 26. März 2011 um 15:25 //

    Aber Großmutter, warum hast du so eine große Rute?

  4. avatar Bleistiftanstumpfer // 26. März 2011 um 16:31 //

    Zu jung gibt’s nich – nur zu eng. Und „eng“ is’n dehnbarer Begriff…

  5. avatar Defätist // 26. März 2011 um 16:50 //

    Zu eng? Wozu gibts Geflügelscheren?

  6. avatar Bleistiftanstumpfer // 26. März 2011 um 16:56 //

    Meine is leider stumpf! Meine Ex-Freundin hatte irgendwie schwere Knochen…

  7. avatar Defätist // 27. März 2011 um 02:49 //

    „Schwere Knochen“ sagen alle, die einfach nur zu FETT sind…

  8. avatar Bleistiftanstumpfer // 27. März 2011 um 10:06 //

    Dann wäre meine Geflügelschere aber nich hinüber…

  9. avatar Dämonstrand // 28. März 2011 um 09:56 //

    @Bleistiftanstumpfer Deine Freundin isn Huhn? Laß das die Spaten von Klabusterbeere nicht hören, die gokeln die sofort an!

  10. avatar Bleistiftanstumpfer // 29. März 2011 um 19:29 //

    @ Dämonstrand: SIe WAR ein Huhn…

  11. avatar Dämonstrand // 30. März 2011 um 07:35 //

    Stimmt, jetzt beim zweiten lesen hab ich das Wort EX entdeckt. Tschuldigung, soll nicht wieder vorkommen.

  12. avatar Bleistiftanstumpfer // 31. März 2011 um 08:06 //

    Trotzdem war sie recht lecker. So als Huhn a la Propeller… *Finger ableck*

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.