Explodierende Produktionskosten

Gelungene Remakes von Filmklassikern sorgen in regelmäßigen Abständen für Schlangen vor Kinokassen und fette Umsätze bei den Streamingdiensten – so war es zumindest bisher. Wenn aber alles auf Grund von Inflation, unsicherer Weltlage und klimabedingtem Wegfall so mancher Kulisse ein paar Nummern kleiner ausfallen muss, ist es doch fraglich, ob sich ein Erfolg weiterhin wie selbstverständlich einstellen wird. Bei „King Kong 2024“ kommen da doch gewisse Zweifel auf…

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.