Technische Innovation

Potentielle Käufer irrten auf der Suche nach einer nicht-elektrischen Kettensäge bislang umsonst in den Baumärkten der Republik umher. Nach nur 2 Flaschen Wodka (na gut, zugegeben, etwas Koks und einige Leck-Kröten waren auch mit im Spiel) fiel unseren findigen Redakteuren eine Lösung für dieses Problem ein. Den Amazon-Link zur Bestellung findet Ihr nicht unter dem Beitrag.

1 Kommentar zu Technische Innovation

  1. avatar G. Sundheit // 10. Mai 2020 um 18:27 //

    Der Gemeindepfarrer meinte, dass Helmut vom Saldo-Maso-Keller wieder zur Arbeit zurückgefunden habe sei ein Sägen. Und ob er sich das Ding für’s Jugend-Zeltlager an Pfingsten mal ausliehen dürfe?

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.