Kleine Schritte

Sie kennen das: Der Weg von der Idee bis zur Umsetzung ist mit aufreibenden Behördengängen gepflastert. Da ist es durchaus befreiend, diese bürokratischen Schlaglöcher symbolisch aufzufüllen und gleichzeitig den Beginn der Baumaßnahme zu asphaltierten.

3 Kommentare zu Kleine Schritte

  1. avatar G. Sundheit // 14. Februar 2021 um 13:46 //

    Der gute Wille zählt. Nachdem die Straße vor dem Grundstück des Ortsvorstehers fertig war, machte sich dieser in der Öffentlichkeit dafür stark, das noch nicht verbaute Geld lieber für ein Einsatzfahrzeug für verletzte Wölfe auszugeben. Und ließ einen Arbeitskreis bilden, der einen weiblichen Vornamen für die Straße aussuchen sollte. So hatte er die Autofahrerlobby, die Tierschützer und die Gleichstellungsfanatiker auf seiner Seite.

  2. avatar Miutti.Tante // 15. Februar 2021 um 23:01 //

    Auch eine Landebahn fängt mal kurz an

  3. Das ist meine Privatstrasse. Leider hat es für mehr nicht gereicht.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.