Rete di servizi

So kommunikationsfördernd Netzwerke sein können, so gefährlich sind auch manche gesponnenen: Gefischt wird darin nach Daten, Geld und mehr. Dieses beeindruckende Kunstwerk soll laut Künstler eindringlich vor all dem Schrott warnen, der sich da ansammelt. Es wird allerdings gemunkelt, dass auch bereits zahlreiche Geldgeber schon in dieses Netz gegangen sind.

2 Kommentare zu Rete di servizi

  1. avatar Jou, hab ich // 24. September 2022 um 05:21 //

    Und der Chef so zum Lehrling:
    „Hier, drösel das mal eben auseinander.“

  2. avatar G. Sundheit // 25. September 2022 um 18:17 //

    Der Fachkräftemangel hatte zugeschlagen. Der Chef dachte, „Was uns die Politik vormacht, können wir auch“, und engagierte für den Anschluss des 4-Parteien-Hauses einen Berliner 1-er Abiturienten, der immerhin seinen elektrischen Rasierapparat unfallfrei bedienen konnte und dem nach 28 Semestern Philosophie und Gender-Soziologie ohne Abschluss gerade das BAFöG gestrichen wurde. Leider hatte Justin aber den Satz „Deutschland braucht mehr Vielfalt“ falsch mit dem Auftrag „Denk‘ an die 64-Bit-Architektur“ verknüpft.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.