Walking statt Stalking

Sie fühlen sich verfolgt, gar überwacht? Sie möchten ihre Schatten endlich abhängen und in die Irre führen? Dann sind Sie in diesem Wohnkomplex an der richtigen Adresse: Wöchentlich wird die Nummerierung ausgetauscht, den Code erfahren nur die Bewohner. Erste Erfolge könnten schon verzeichnet werden selbst die hartnäckigsten Stalker kriechen nur noch Irre durch die Gänge.

5 Kommentare zu Walking statt Stalking

  1. Wäre prima um die irren Stalker in den Regierungsgebäuden nicht hineinzulassen.

  2. In Etage 3 wird gerade gebaut.

  3. avatar Toller.Ante // 23. November 2019 um 16:38 //

    „nimm 2“

  4. Och nee, hier is ohnehin schon zu viel Werbug drin.

  5. avatar bond, jamina bond // 25. November 2019 um 08:18 //

    Werbugs sind — analog zu Werwölfen — übrigens die gefährlichsten Bugs, also immer schön Spamfilter und Antivirenprogramm updaten!

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.