Eckholz Ecke (163)

8 Kommentare zu Eckholz Ecke (163)

  1. avatar Mein kleiner grüner Kaktus // 4. November 2020 um 09:53 //

    Zunächst mal das Positive: man kann die Schrift gut lesen, der minimalistische schwarz-auf-weiß Stil spricht mich optisch an und an der Wand sind keine Krakeleien, dass angeblich jemand schwul wäre.

    Aber den Witz verstehe ich nicht. Ist das jetzt ein neuer Trend? Fake-Humor?

  2. Tut mir leid, aber dafür kann ich nichts.

  3. avatar Nichtlacher // 5. November 2020 um 18:28 //

    Wie? „Dafür kann ich nichts?“ Wer denn dann, wenn nicht der Zeichner kann etwas dafür?

  4. avatar bond, jamina bond // 6. November 2020 um 07:03 //

    det Bildschen is aus 2019, da kann Ecki sich nicht mehr erinnern, was er aussagen wollte, nennt sich Allzeimer oder so ….

  5. Tja, ich kann nichts dafür, wenn einer die Redewendung „Einen Koffer abstellen“ nicht versteht.

  6. Seilt man Koffer nicht ab? Egal, ich stelle jetzt erst mal eine Stange Koffer in die Ecke.

  7. avatar El Presidente // 6. November 2020 um 18:10 //

    „Einen Koffer abstellen“ das sind doch die gefährlichen Terroristen vor denen auf dem Bahnhof und am Flughafen immer gewarnt wird. Da muss ich in meiner persönlichen Diktatur auch ganz doll drauf aufpassen, dass keiner einen Koffer in die Luft jagt!!!

    Ecki, müssen wir jetzt Angst vor Dir haben, dass Du Amok läufst?

  8. avatar Anti.Lope // 7. November 2020 um 22:12 //

    Koffer in Berlin geht aber OK !

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.