Kompensation

Über zwei Jahre Pandemie, dazu noch unsichere Zeiten – da bleibt der Urlaub mangels Möglichkeiten schon mal auf der Strecke! Wenn Mann/Frau kurzerhand ein bekanntes Statement abändert, geht’s dann wieder: Mit dem Motto „my home is my car“ kann man so tagtäglich die –  selten konfliktträchtigen – Ferienfahrten simulieren! Spätestens nächstes Jahr zeigen uns die Trennungsstatistiken dann, wie intensiv diese Kompensationsmöglichkeit genutzt wurde.

1 Kommentar zu Kompensation

  1. avatar Wi(e)der mal Unp. Ass. End // 6. April 2022 um 21:17 //

    Fehler gefunden: Armlehne mit Penisleder bezogen !

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.