Was auf den Tisch kommt…

Der gute Joe…schusselig, aber konsequent! Wurde in der Fußgängerzone angesprochen und verstand statt „Wahlversprechen“ lediglich „Wale essen bis zum Erbrechen“. Und was macht Joe als braver Bürger? Alles schlucken, was ihm vermeintlich vorgesetzt wird! Jetzt ist ihm speiübel nach dem bösen Erwachen. Gut, dies war SEINE Wahl. Uns wird es danach auch nicht besser gehen…

brave buerger

1 Kommentar zu Was auf den Tisch kommt…

  1. avatar G. Sundheit // 3. Dezember 2017 um 09:51 //

    Manuela C. hatte ihre Wette gewonnen. Einen Abend unangebaggert zwischen zwei besoffenen Kerlen. Natürlich kam ihr dabei Körbchengröße A zugute, aber auch die dreifache Dosis des Billigdiesels „Axe – für das Beste im Mann“ sowie der auberginefarbene Liebestöter. Ihr Kegelclub musste ihr nun eine Karte für die „California Dream Boys“ spendieren.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*