Tipps und Tricks (15)

gestern-war-heute-noch-morgen
Ein Service von Kontrageil

8 Kommentare zu Tipps und Tricks (15)

  1. avatar Der Dude // 3. November 2015 um 09:12 //

    Zubereitungstip:

    bevor man anfängt, das Viech vor der Verarbeitung zu brühen und zu schaben, ist es einfacher, einen Lehmmantel drumherum zu klatschen und dann ab in die Glut….
    So wird man die lästigen Flusen los, die ansonsten immmer zwischen den Zähnen hängen bleiben….

  2. avatar Leo.B. ///////////// // 3. November 2015 um 13:06 //

    mein Tipp: Mikrowelle. Was soll der Geiz ?

  3. avatar schlingelhexe // 3. November 2015 um 21:37 //

    wie kann man seinen Hund nur „gestern heute“ nennen und ihm hinten eine Klopapierrolle rummachen *kopfschüttel*

  4. avatar Der Päter // 3. November 2015 um 21:44 //

    Soll beim ZEN nicht irgendwie alles immer besser werden usw… Dann aber mal los jetzt und hier!

  5. @Schlingelhexe
    Werte Dame, dett is doch keine Klorolle! Sondern hier wurde versucht, mit Hülfe von Klebeband, den losen Batteriefachdeckel eines Chinabilligproduktes zu reparieren..Stinkt bestimmt auch total nach Lösungsmitteln, dett hässliche Ding!

  6. avatar schlingelhexe // 4. November 2015 um 09:00 //

    @igor: doo muaaas iii eeaaana aaamal recht geeebn! Hässlich wie sonst noch was, wahrscheinlich macht es auch noch hässliche Geräusche und hässliche Gerüche!

  7. avatar Der Dude // 4. November 2015 um 09:47 //

    Klorolle vielleiht nicht, aber vielleicht flauschige Klobürste für Zartpopote….

  8. avatar Der Päter // 4. November 2015 um 18:18 //

    Na also, hier kommt ja doch langsam Freude auf. Und Klorolle hin oder her, da gehört eine Bierdose rein und auf den Grill das Dingens. Alle fünf Minuten rundherum dick mit Honig oder Sirup beschmiert und das Viech wird so richtig schön knusprig über dem Fell. Ein supi Schmackofatz für Frauchen, Herrchen und Katzen. Alles Körperbeherrschung!

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*