Esoterische Sprechstunde mit Grillratte

Das man mittels EKG (Eier-Kontroll-Griff) den korrekten Sitz der Testikel überprüfen kann, ist hinlänglich bekannt. Weniger bekannt ist allerdings, dass ein sachkundiger Kennerblick auf das Familienministerium auch etwas über die Zukunft verraten kann.

So profane Dinge wie die künftige politische Orientierung (Rechts- oder Linksträger) oder die Religionszugehörigkeit (schnipp schnapp), sind meist selbst für Laien auf Anhieb zu erkennen. Jedoch sollte man eine weiterführende Exploration unbedingt dem Fachmann überlassen!

Frau Olschewski zum Beispiel, gilt weltweit als absolute Koryphäe auf diesem Gebiet. Sie studierte einst am georgischen Institut für Phimoseforschung als Hauptfach Hodenkunde. Sie hat keine kalten Hände und ist auch sonst eine ganz Nette! Für Terminvereinbarungen wendet Ihr Euch am besten an ihren Neffen Dimitri.

6 Kommentare zu Esoterische Sprechstunde mit Grillratte

  1. avatar Sue Batty // 10. August 2010 um 12:10 //

    Muuaaarrhhhhh…..ich kann nicht mehr: „Männer mit einem Fettpenis wirken erst verschlossen, zeigen jedoch im Leben ihre wahre Größe.“ *ROFL*

    Ich buche das Penislesen, muaahhhhahahhaa.

    Die Seite ist von 98, lebt Frau Olschewksi noch?

  2. avatar Sue Batty // 10. August 2010 um 12:14 //

    Das Gästebuch auf der Page von Madame Olschewski ist auch wärmstens zu empfehlen…..Herr Klapp, Hut ab, schönes Ding!

  3. Mir hat sie übrigens ein sehr langes und erfülltes Leben prognostiziert. 😉

  4. avatar Sue Batty // 10. August 2010 um 12:49 //

    Du wilde Maus! Tschuldigung, Ratte 😉

  5. Mann, mann, mann, da bin ich mal drei Tage im Wald und schon geht hier schon wieder alles nur ums Genitalisieren. Langes und erfülltes Leben, Herr Klapp ja…? Wenn ich einen Handmixer in der Originalverpackung lasse übersteht der die Garantiezeit auch um Längen. Ein Auto in der Garage, das man alle Monate mal kurz bewegt…, aber was red´ ich… Ich sach nur, ´49 in Georgien geboren, ´52 nach Thüringen ausgewandert. Mit 12 von der Mutter zum Genitallesen gebracht…, nee, nee, nee…

  6. Solange die Genitalien fürs Lesen nicht abgeschnitten werden… 😛

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*