Autark

Wo kämen wir da hin, wenn der Verbraucher zunehmend Sonnenenergie nützen würde? Meist in entlegene Gegenden, auf der Flucht vor den Energiekonzernen: Die sehen diese Entwicklung nämlich gar nicht gerne!

solarzellen

10 Kommentare zu Autark

  1. avatar Marie M aus Maus // 4. Mai 2016 um 09:14 //

    i.d.Tat nützliche Kopfversteckung, da: a.)Drohnen- und b.)Sonnen- und c.) Blendschutz d.)Stromsparung e.)Verhindert weitere Verkarstung / Verwüstung i.d. Religion. Allerdings: Ständige Sonnenausrichtung und schwere Handgebäck fördert Vereinsamung (Einsamener such Einsame zum usw…). Also: Das hat auch seine Nachteilung !

  2. Dett isn Aluhut deluxe. Mit solarbetriebenem Chembuster und Hifimusikanlage und integrierter Orgonit-Kosmos-Antenne..Schick!

  3. avatar Der Dude // 4. Mai 2016 um 10:54 //

    neee ne? Jetzt macht ihr Euch schon über einen tibetanischen Sonnenpriester lustich?
    Und keiner geht dabei auf seinen bekackten Schal ein, obwohl der werte Herr V.K. nun schon schale Steilvorlagen setzte…

    Es ist doch unübersehbar, daß der Schirmherr in der Kutte gerade eine spirituelle Sitzung zur Vermeidung braun eingefärbter Unterwäsche abhält. Dafür hält er den ökologisch korrekten WWF-Ganzjahresschal bereit. Die Bedeienung desselben wird ihm gerade mittels einer Videoschalte Greenpeace, PETA und dem NABU erklärt….

  4. avatar Jamina Bond (lebendig und sehr schlingelig!!!) // 4. Mai 2016 um 11:12 //

    Bestell ich! Was kostet das und wie lang muss ich bis zur Lieferung warten?

  5. avatar Der Dude // 4. Mai 2016 um 15:08 //

    Die Bestellzeit beträgt ca. 15 Jahre, da aus Tierschutzgründen nur das natürlich ausfallende Unterhaar des tibetanischen Berglemmings genutzt und der Transport aus ökölogischen Gründen per pedes auf der Seidenstraße bewäligt wird .
    Über die Kosten kann nur spekuliert werden.
    An der Kalkulation sind unter anderem Mitarbeiter des Berliner Flughafenbtreibers beteiligt, da diese momentan aus unerfindlichen Gründen einen langfristigen Auslandsurlaub antreten mußten….

  6. Datt muss doch Fluchhafennichtbetreiber heißen..werter Dude! 😉

  7. avatar Andreas // 4. Mai 2016 um 19:31 //

    Der Stecker ist doch garnicht mit der Solarzelle verbunden…. Der sitzt auf einem Stromspeicher. Ist doch fake

  8. avatar Taran.Trulla (t) // 4. Mai 2016 um 23:29 //

    We proudly present: Obi-Wan Kenobi

  9. avatar Jamina Bond (lebendig und sehr schlingelig!!!) // 5. Mai 2016 um 07:08 //

    so. Jetzt dachte ich doch, dass das hier der letzte werbefreie Ort dieses Universums ist, und was muss ich feststellen? REKLAME!!!
    bin sprachlos. Und von wegen tibetische Lemminge!! Dett Dingesn kann ich mir ja hier z´Minga abholn!!
    http://www.ingenieur.de/Themen/Photovoltaik/Mit-mobilen-Photovoltaikanlage-Sie-ueberall-Strom

  10. avatar Tarant. Ulla (t) / // 5. Mai 2016 um 10:43 //

    Kenobi mit einem Hund verwechseln geht gar nicht !

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*