Sumpf und Karriere

Langzeitstudien belegten vor kurzem anschaulich, was wir alle ja schon längst insgeheim hofften: Mit etwas Glück lässt jahrelanges Radfahren ohne Rückgrat manchen Arschkriecher dermaßen versumpfen, dass sein Vorwärtskommen zusätzlich erschwert wird!

trauriges rad

 

2 Kommentare zu Sumpf und Karriere

  1. avatar (erforderlich) // 7. Juli 2013 um 08:50 //

    So geparkt, ist wenigstens nicht zu befürchten, dass das Rad gestohlen werden wird.

  2. avatar Lost Hugin // 8. Juli 2013 um 19:39 //

    Hat durch seine Arschkriecherei sich wohl eingebildet, dass er solch ein gutes Rückgrat entwickelt hat, dass er absteigen kann. Ein wohlwollender Klaps auf den Rücken hat ihn aber dann einscheinend gleich versinken lassen. Na ja, solche Typen wachsen ja nach wie Heu.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*