Konfisseriekunst

Der Bäckermeister Erwin F. Istel aus Balingen hat eine Mission. Da er selbst seit Jahrzehnten unter den Symptomen eines Reizdarms leidet, möchte er mit seiner Konfisseriekunst auf diese völlig verkannte Erkrankung aufmerksam machen.

Bäcker Istel weiß aber von der Ambivalenz des Themas: „Viele Menschen stehen einfach auf Sch**e. Wenn der Partner unter einem Reizdarm leidet, kann dies natürlich auch das Reinraus-Spiel positiv beeinflussen. Mit meiner Kunst möchte ich auch dem Thema Fäkalsex ein Denkmal setzen. Shiteating wird ebenso wie die Reizdarmerkrankung tabuisiert. Das muss aufhören!“ Im Anschluss an unser Interview durften wie etwas von den wunderschönen „Schweinereien“ naschen und bekamen danach Lust auf mehr.

confisserie

1 Kommentar zu Konfisseriekunst

  1. Igitt, …..Marzipan!

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*