Die Natur beweist es!

Jeder kennt zumindest einen völlig verblödeten Menschen, der zu jedem Zipperlein den gleichen Rat hat: Urin! Ob Warzen, Magenschleimhautentzündung, oder sexuelle Phantasien. Nun können wir eindeutig belegen, dass auch Tiere die Heilkraft des „goldenen Saftes“ zu schätzen wissen.

Wenn Urin also die Lösung ALLER Probleme ist, ergeben sich daraus Konsequenzen. Wenn sie das nächste Mal um „einen Euro“ gebeten werden – dann haben sie es gerade mit einem Menschen zu tun, der unter einem Mangel leidet. Auch dieser Mangel kann mit Urin geheilt werden – halten sie ihren Saft nicht zurück, sondern lassen sie laufen!

3 Kommentare zu Die Natur beweist es!

  1. ’ne warme Dusche, hatte ich schon lange nicht mehr, darf ich auch einmal?

  2. Wenn ich mich nicht irre, hatte Kurt Beck einst dieses Prinzip in abgewandelter Form angewandt.

  3. Ja, Herr Klapp, soll auch gegen Rasurbrand helfen……..!

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*