Demenz mit Biss

Man kann es nicht oft genug sagen: Gerade Senioren sollten nicht nur auf ausreichende Flüssigkeitszufuhr, sondern vor allem auf ausgewogene Ernährung achten! Wie wichtig es ist, die Nahrung gut durchzukauen, damit die Nährstoffe entsprechend aufgenommen werden können, muss hier nicht extra erwähnt werden. Experten mahnen deshalb eine Verbesserung der gängigen Haftcremes an, da die Verlustgefahr bei den Dritten unverändert hoch sei.

Das  Forschungslabor „Die Vergessenen“ in Alzheim geht derweil innovative Wege: Winzige Magnetblättchen an Gebiss und den Fingerkuppen des Patienten angebracht und die Zähnchen finden sich wie von selbst!

1 Kommentar zu Demenz mit Biss

  1. Schaut mal die Bluemne, nix mit Essen, Frühlingsgefühle ! Un der geht deshalb so ran, weil er Angst hat, das er vergistt, was er machen wollte – der hippe Opa !

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*