Verwechslungsgefahr (80)

Wusstet Ihr schon, dass Sekretärin ein Beruf in der Verwaltung mit Schwerpunkt auf Kommunikation ist? Integraler Bestandteil der Tätigkeit ist das Erledigen von Büro- und Assistenzaufgaben.  Auch die Korrespondenz und bereichsbezogene kaufmännisch-verwaltende Aufgaben gehören zu ihren Obliegenheiten.  Interessant, oder?

6 Kommentare zu Verwechslungsgefahr (80)

  1. avatar Dämonstrand // 9. Februar 2011 um 13:05 //

    Muss ich mich entscheiden?

  2. Nö,ist nur noch eine übrig,ich habe meine Entscheidung ganz spontan gefällt,ich bin immer etwas in Zeitdruck,da ist das rechte Exemplar angebrachter.

  3. Ent- äh Ein-Scheiden tut allen gut

  4. Sekret-Är (2)
    wer Pipi (richtig) liest … wird finden
    (1) „….bezeichnete ursprünglich einen Geheimschreiber ….“ (…sécret).
    (2) allerdings auch, zu-gegeben:
    “ …weitere Theorie … Wortherkunft leitet sich vom lateinischen secretio (‚Absonderung‘) ab…“

    Interessant, gell !

  5. Sehr geehrter Genosse Breshnew (zum Glück tot)… ich möchte Ihnen zuförderst nachträglich zu Ihrem 33. Todestag gratulieren, muß aber zeitgleich kritisch anmerken, daß die Art und die Menge der Medikamente, welche Sie immer noch nehmen, ausreichten, um die komplette Grillrattenleserundschreiberschaft in glücklichere Sphären abgleiten zu lassen, wenn Sie doch endlich teilen würden…

    Mit postsozialistischem Gruß

  6. avatar Sekret-Är // 12. November 2015 um 09:40 //

    glücklich seid Ihr genung, VK und Co sei Dank. Empfehle körpereigene Drogen, da immer verfügbar und lägal. Also ab zum Geländelauf u.ä.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*