Verwechslungsgefahr (71)

Ach, Wellmann. Deine Idee mit der einstweiligen Verfügung war ja erst mal nicht schlecht. Du hättest nur vielleicht die Bedeutung des Wortes „einstweilig“ ernster nehmen und vor allem hättest du dem Besoffenen, den du da letztens bei Aldi kennengelernt hast, nicht glauben sollen, dass er wirklich Anwalt ist.

Ich finde du hast auch echt noch Glück, denn hier bei Grillratte kennt dich doch sowieso keine Sau. Und nach dem fiesen Gag bei unserer Geburtstagsfeier, von der mir heute noch der Arsch weh tut, hattest du sowieso einen gut. Übrigens die Verwechslungsgefahr besteht nicht beim Aussehen, sondern ausschließlich beim autistisch-trotteligem Verhalten.

12 Kommentare zu Verwechslungsgefahr (71)

  1. Keule…,
    Bist du so lieb und bestellst Juri, Igor und Valerie einen Gruß von mir und sagst Ihnen ich hätte vergessen zu sagen, das die Kniescheiben reichen? Sonst übertreiben die wieder.

  2. Omg, neeeee, das waren Sabine, Gitti und Erika und die wollten zu Muttis Tupperparty! Wat machste denn schon wieder für Quark…

  3. Ach übrigens hat allet jeklappt heute!

  4. Etwa diesen drei Vollhonks, die mit Klappmessern (nein, kein Wortspiel) zu ’ner Schießerei vorbei kamen? Schick Blumen, Wellmann!

  5. WATT???
    Übernimmt die Krankenkasse nun wirklich die Kosten für Deine Geschlechtsumwandlung? Habe ich schon nicht mehr dran geglaubt.

  6. Tschuldiung, musste eben an die Dialyse. Ja tut sie! Aber glaub ja nich, das du da wat von haben tun wirst, du Ferkel.

  7. Was sollte ich wohl mit einer Dialyse? Auf so einen Turbodrogenentzug stehst doch nur Du. Davon werde ich nur katatonisch.

  8. Nicht von der Dialyse du Doppel Doof, die würde bei dir so wieso nix mehr nützen. Von der Geschlechtsumwandlung!

  9. Wieso sollte mir eine Geschlechtsumwandlung was nützen? Ich würde auch als Frau immer noch Scheiße aussehen.

  10. Ey Strandbacke, wenn hier einer den Klappi beleidigt dann ich ja! Obwohls ja stimmt, aber…, ach mach doch watte wills…

  11. avatar Dämonstrand // 19. November 2010 um 12:24 //

    Wo du recht hast, hast du Recht!

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*