Verwechslungsgefahr (50)

Hurra! In genau sieben Monaten ist Heiligabend! Und weil wir bei Grillratte gern reinfeiern, haben wir unser heutiges Wortspiel - ganz im Stil eines Weihnachtskalenders - hinter einem kleinen Türchen versteckt. Gut, nicht nur deswegen. Auch soll den Sensiblen unter euch hiermit die Möglichkeit gegeben werden, dass Abendbrot im Magen zu behalten. Also: Mimosen klicken bitte nicht weiter - und Kinder erst recht nicht! V.K.

achtung-verwechslungsgefahr-hodenknebel

Und? Sag‘ ich doch – voll eklig, der Nebel!

8 Kommentare zu Verwechslungsgefahr (50)

  1. Na wie lecker…

  2. avatar König Gunther von Burgund // 24. Mai 2010 um 22:55 //

    AHHHH!!!! Angst! Ich möchte das nicht unbedingt von meiner Freundin angelegt bekommen!

  3. avatar Dämonstrand // 25. Mai 2010 um 11:39 //

    Nicht zu verwechseln mit Herbert Knebel!

  4. avatar KlöthenKlaus // 2. Juni 2010 um 23:14 //

    Das macht mich total wuschig!

  5. Das untere Bild is ja wohl mit nen Mikroobjektiv aufgenommen worden..und is dett Ding vielleicht eine Ballpumpe mit verstecktem Druckluftventil?..den Bodennebel find ich schön.

  6. avatar Lote ihr wisst schon (t) // 1. Oktober 2015 um 22:22 //

    und nun kommt die Nummer mit den zwei Backsteinen – da läuft der doppelt dann so schnell.

  7. avatar schlingelhexe // 2. Oktober 2015 um 08:33 //

    wie soll bei dieser krummen Konstruktion ein gerader Schnitt möglich sein? *kopfschüttel*

  8. avatar Der Dude // 2. Oktober 2015 um 08:43 //

    na gerade rund um den Hals….

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*