Verwechslungsgefahr 20

Das kann man durchaus mal verwechseln!

Während das eine das Gehirn bis auf die subatomare Ebene zerlegt nur um es dann – mehr oder weniger korrekt – anderen Ortes wieder zusammenzufügen,  ist das andere noch immer Zukunftstechnologie. V.K.

verwechslungsgefahr-jim-beam-jim-beamt

7 Kommentare zu Verwechslungsgefahr 20

  1. Iss doch nich wahr oder?! Da halte ich mich nun extra den ganzen Tag zurück.
    Fällt euch Luschen mal wieder nix ein, wenn kein nackter Arsch zu sehen ist?
    Großartig Klapp! Ein Amüsement erster Güte.
    Aber na ja, wahrscheinlich bin ich hier wieder der Bekloppte.
    Nun sagt mal was, beschimpft mich, macht mich fertig. Oder überfordert euch sogar das?
    (Hehehe, Provokation war doch angesagt oder?)

  2. scheisssee noch mal, ick finds großartig.

  3. Nun da William Shatner zu keiner Zeit ein Alkoholproblem hatte ist diese VWG leider nur auf den Wortgleichlang ihrer Unterschriften beschränkt.

    Aprospros beschränkt: Nimmst Du auch immer schön Deine Medikamente? 😉

  4. Schätzchen! William Shatner, übrigens Kanadier, hat weit aus mehr Klinikaufenthalte hinter sich als ich.
    Und meine Medikamente sind wenigstens noch zur Aufrechterhaltung und nicht zur Einschränkung gedacht. Und natürlich, im Moment zwei Flaschen pro Tag.

  5. Du kannst aber auch mal den langen Weg auf dich nehmen und endlich mal dein wahres Gesicht zeigen, du Volhuhn.

  6. Obwohl es Vollhuhn heißen müsste.

  7. avatar Dämon Strand // 2. August 2009 um 18:41 //

    Folun fänd ich noch besser. Aber am besten ist Captn James T. Kirk wenn er BEAMT.

1 Trackbacks & Pingbacks

  1. Verwechslungsgefahr (58) – Grillratte

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*