Verwechslungsgefahr (113)

Das heutige Quiz ist für Bekloppte Blitzmerker gedacht: Wer errät, welcher Säu…äh.. Sauger beutellos ist, gewinnt einen kostenlosen E-Mail-Account. Viel Glück!

5 Kommentare zu Verwechslungsgefahr (113)

  1. avatar Strullerpimmel // 10. Dezember 2012 um 08:35 //

    Die grassierende Beutellosigkeit ist inzwischen auch in der Mittelschicht angekommen.

    Unzählige Kängurus werden auf die Straße gesetzt, weil in den Zuchtanstalten aus Kostengründen in der Produktion immer mehr Stellen gestrichen werden.

    Das Känguru, vermutlich alleinerziehende Mutter, scheint eines dieser Opfer rigoroser Sparpolitik zu sein. Es kann sich offensichtlich nicht mal einen einfachen ALDI-Beutel leisten.

  2. avatar Peter Silie // 10. Dezember 2012 um 10:40 //

    Ist doch klar: ein Säuger hat einen Bäutel, während ein Sauger nur ein Bauteil hat.

  3. Hey Strullerpimmel, das nenne ich Verkehrung der Tatsachen! Arme alleinerziehende Frau!!
    Ha, Alleinerziehung ist Luxus, ohne die belehrende Hilfe (aber mit dem Unterhalt) eines treusorgenden Partners befürchten zu müssen, kann Frau sich ganz dem Shopping und dem Genuß hingeben….
    Welche Frau kann sich schon eine känguruhpelzbesetzte Plagentragetasche leisten?
    Die Kosten dafür sind immens….Ich habe damals Unsummen in die Tragetasche mit innenliegendem Babyrobbenfell investieren müssen. Ganz zu schweigen von den Kosten für den Personenschutz, da natürlich die Sozialneider von PETA versuchten mich und meine Krokodillederne Babyrobbenfellkindertragetasche zu demolieren…
    Also bitte nicht alles vermengen und in einen Beutel stecken!

  4. Beutelsauger vs. Saugbeutel

  5. BTW Der Sauger ist ein Frodo 3000 SX von den mittelerdischen Beutlin-Werken.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*