Verbindlichkeiten

Eigentlich war ich bisher überzeugter Verfechter moderner Lebensgemeinschaften: Fuß- und Herzensfesseln sollen ja leicht rosten…Ein Blick auf die Kontoauszüge meines Liebsten ließen mich schnell erkennen: Auch Rostentfernungsmittel sind käuflich…

Nachdem er seine Güter standesamtlich verbindlich an mich gekettet hat, bin ich einer Sorge meines Lebens entbunden.  Und sein Schleier der Erkenntnis entbindet auch nicht erst in neun Monaten…

15 Kommentare zu Verbindlichkeiten

  1. Krötchen, ich hoffe, Du hast die Vorzeichen auf den Kontoauszügen richtig erkannt. Die Vorzeichen Deiner Empfängnis Erkenntnis, naja, die musst dann doch in einem gewissen Zeitraum entbinden.

  2. Duhu, Krötblödchen. Mit der Einladung zum Rollenspiel meinte der nette ältere Herr etwas anderes….

  3. avatar Kröte // 2. März 2011 um 11:00 //

    Tja Veithigscheiti, ich sah den Sabber des älteren Herrn und musste etwas tun….und manche Nummer führt zu versteckten Schweizer Schätzen…

  4. avatar Dämonstrand // 2. März 2011 um 11:28 //

    Verstehe ich das richtig? Du bist total vonne Rolle? ROFL

  5. avatar Kröte // 2. März 2011 um 11:36 //

    …bei DEM Job kein Wunder: Mief, Muff, Mobbing, müde „Kollegen“.. 🙁

  6. Das wir müde und unmotiviert sind, liegt ja wohl an Dir!
    Ist so wie mit ’nem Stück trockenen Brot, das lockt auch keinem hinterm Ofen vor.

  7. avatar Kröte // 2. März 2011 um 16:12 //

    ..und wohl auch an der Selbsterkenntnis, dass Ihr eh nichts gebacken kriegt – außer die Finger am Ofen…

  8. avatar Dämonstrand // 2. März 2011 um 17:13 //

    Waaaasss, ihr habt nen Ofen? Und ich frier den halben Winter!

  9. avatar Kröte // 2. März 2011 um 17:29 //

    …deshalb sammeln sich da ja auch alle Ratten…
    Warum frierst Du nur den halben Winter? Das lohnt doch gar nicht…

  10. avatar Debbie // 2. März 2011 um 17:44 //

    So von der Rolle ist die Rolle reichlich rollig davon gerollt..

  11. avatar Kröte // 2. März 2011 um 17:58 //

    Ja! Zum Münzen- und Scheinchenrollen gedrollt…

  12. Klasse…, knapp 18 Uhr und die beiden Trullas sind hackedicht. Hat wohl wieder jemand den Sangria nicht weggeschlossen.

  13. avatar Dämonstrand // 2. März 2011 um 20:42 //

    Ich mags ja wenn die Tusen so leicht breit sind, dann sind die meisten auch zu ungewöhnlichen Spielen bereit. Sabber!!

  14. avatar Kröte // 2. März 2011 um 21:40 //

    Bisher war von älteren Herren die Rede – jetzt Ist wohl Jedem klar, dass es sich um nen ultraalten Knacker vor der Kompostierstufe handelt – warum hast Du Dich auch geoutet..
    Damit ist auch der Sangria des Vergessens erklärt…

  15. Ich mag nur die ersten 3 Indiana-Jones-FIlme…

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*