Hänger

Wer Steuern und Gebühren für seinen Anhänger sparen möchte, darf diesen im öffentlichen Verkehr ausschließlich zu Sportzwecken benutzen. Im Klartext bedeutet dies, es dürfen nur lebende vierbeinige Hengste, Stuten oder Wallache transportiert werden. Was allerdings auf privatem Gelände darin gelagert wird, bleibt dem Eigentümer überlassen. Hinnerk beispielsweise hat verschrumpelte Tannzapfen zum Trocknen aufgehängt.

lustiger-anhaenger

5 Kommentare zu Hänger

  1. avatar Icke aufm Schlauch // 2. Mai 2017 um 11:01 //

    hä?

  2. avatar Kopseer in kapstaad // 2. Mai 2017 um 22:22 //

    „Verkleurmannetjie“ inside ?

  3. avatar Jamina Bond // 3. Mai 2017 um 09:14 //

    alles falsch. Das ist eine von diesen modernen Vertikalgaragen. Und drin ist das Batmobil, oder will das hier wirklich iregendjemand ernstlich bezweifeln? – btw: gabs auf dieser Site nicht mal so nette Gewinnspiele, bei denen fragwürdige Accounts und ähnlicher Unsinn zur Auswahl standen? Wo sind nur die guten alten Zeiten hin??

  4. avatar Kopseer in kapstaad // 4. Mai 2017 um 09:13 //

    Das ist doh nur wieder Ablenkung vom Wlztuntergang u.ä.:
    Ich sehe da weder BAD noch keine(n) Dödel sondern nur schwarz! (darf man das N-Wort noch so sagen ?)

  5. avatar Mork vom Ork // 4. Mai 2017 um 17:31 //

    Hier liegt ein Übersetzungsfehler vor. Richtig muss es heißen: Hinnerk beispielsweise hat verschrumpelte Knospen zum Trocknen aufgehängt.
    Ich kann bekifft auch nicht lesen.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*