Why so serious (2)

Sprichworte mit Grillratte

Heute erklärt uns Schreckschussstalinorgel (danke, Ulysses!) Köhler, woher kommt eigentlich das geflügelte Wort: „sich zum Horst machen“. Und nein, ich verrate euch die Telefonnummer von meinem Dealer nicht! V.K.

why-so-serious-2

5 Kommentare zu Why so serious (2)

  1. avatar Sue Batty // 1. Juni 2010 um 17:36 //

    Köhler, du stinkiger, fauliger Unrat, du stammelnde, flapsig-japsige Soßenwurst. Du elender Zell-, Gen- und Gedankenschrott. Endlich hast du uns befreit von deinem Geseier, dass einer Wurzelbehandlung gleichkam. Ich habe dich halb-sedierte Obszönität unserer Medienlandschaft eh nicht mehr ertragen. Du jämmerliche Trauergestalt des Morgen- und Abendlandes und von Mittelerde! Versenke dich im Abgrund, aus dem sich dich einst zogen und verschone uns mit deiner Furzfresse der Apokalypse!

  2. Das hast Du jetzt aber nett gesagt. 🙂

  3. Die Kleine kann ja richtig aus sich heraus… *staun*

  4. avatar Hossa // 2. Juni 2010 um 10:40 //

    Warum denn nicht gleich so?

  5. Schüchtern am falschen Platz?

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*