Bürokratie

Diese jungen Männer bekamen jüngst die unerbittliche Strenge des Gesetzesarmes zu spüren: Weil sie während des Karnevals mit Konfettikanonen auf Spatzen schossen, wurden sie dazu verdonnert, jedes einzelne Schnippselchen aufzusammeln und auf eigene Kosten zu entsorgen. Die Spätfolge dieser Aktion lässt nicht nur den Autor dieses Textes erschaudern: Die Herren möchten künftig nunmehr mit handlichen Fröschen knallen.

konfetti

2 Kommentare zu Bürokratie

  1. avatar (erforderlich) // 3. März 2014 um 22:12 //

    Das war einer dieser typischen, traditionellen Karnevalsscherze, die schon vor den letzten beiden Kriegen deutscher Urheberschaft nicht mehr lustig waren, oder?

  2. avatar Dödel // 4. März 2014 um 03:04 //

    „…vor den letzten beiden Kriegen deutscher Urheberschaft …“

    Na, zumindest beim ersten Weltkrieg waren andere Staaten aber mindestens genauso eifrig bei der Sache.
    Und was hat dieser Haufen gequirlte Scheiße hier im übrigen als Kommentar zu suchen……..?
    Wie mich diese „Gutmenschen“ ankotzen……

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*