Alles gute kommt von oben

Sprichworte auf dem Prüfstand.

Heute: „Alles Gute kommt von oben

Zum gestrigen Prozessauftakt in Oldenburg, sah sich der russische Kunstwerfer Nikolei H. (von  Bild liebevoll der Brückenteufel genannt)mit schwersten Vorwürfen konfrontiert.Die Anklage lautet auf:Heimtückischer und mit gefährlichen Mitteln begangener Mord und gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr.Der Verteidiger von Nikolei H. dazu:“Der Klotz wog fast 6 Kilo, außerdem war mein Mandant zum Zeitpunkt der Tat völlig stoned.Aber so sind die Menschen eben.Immer nur das Negative sehen, die sportliche Leistung wird einfach nicht honoriert!“ V.K.

2 Kommentare zu Alles gute kommt von oben

  1. avatar Rechtschaffender Bürger // 8. November 2008 um 06:16 //

    Skandal! Darüber darf man keine Witze machen! Wieviel Leid steckt doch hinter dieser Sache?! Da ist ein Mensch gestorben und das ist nicht lustig!

  2. Bedenken Sie, Täter sind immer auch selbst Opfer!

    Und was, frage ich Sie, soll aus Deutschland werden?
    Durch den stetigen Geburtenrückgang, liegt die Zukununft unseres Landes, nun einmal bei resozialisierten Straftätern.

    Also, entweder Sie ficken mehr, oder Sie denken mehr nach.Beides wäre wünschenswert!

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*