Rekrutierungsprobleme

Um die Spreu vom Weizen zu trennen und ein möglichst hochmotiviertes Team zusammenstellen zu können, lassen sich die Psychologen der Truppe immer ausgefeiltere Tests einfallen:

Wer zum Beispiel in unten stehender Abbildung nicht sofort und ausschließlich konventionelle Atomsprengköpfe erkennt, wird gnadenlos ausgemustert!

3 Kommentare zu Rekrutierungsprobleme

  1. Also ich halte die Dinger eher für fiese Streubomben. Werde ich nun ausgemustert?

  2. avatar federmann // 3. August 2012 um 03:02 //

    Das sind sogenannte Spreubomben, die vor dem Einsatz von der Weizentür getrennt werden müssen.

  3. Torpedos, ja Torpedos sind des, solche, die auf Kontakt scharf werden, bestimmt!

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*