Nord – Süd – Gefälle

Die meisten Mädels, die auf dies regional bedingte Desaster hereinfielen, kamen zweifellos aus Süddeutschland. Dort waren denn auch DD-Körbchen kurzfristig Mangelware, weil die Teilnehmerinnen der Aktion „Ordentlich Holz vor der Hütten dank geringer Selbstbeteiligung“ voreilig und in Erwartung einer preiswerten Volumenvergrößerung kräftig orderten.

Die Kriminalpolizei sieht übrigens bis heute noch keinen Zusammenhang zwischen dem Event und der wenige Tage darauf komplett niedergebrannte Berghütte des Initiators.

5 Kommentare zu Nord – Süd – Gefälle

  1. ob für diese mäusefäuste wirklich doppel-D die richtige wahl wäre ? selbst nach der holzaufstockung fraglich. aber wieder mal typisch frau: erscheint zum holzfällen mit ner schaufel ! tzzzzzzzzz !!

  2. Die Schaufel ist dazu da, um die Freundin zu verprügeln, weil sie mit einem Eimer zum Holzfällen erschienen ist.

  3. … schaut euch den Maulwurfsblick der Schaufelträgerin an…
    Mein ihr wirklich, die hat die Schaufel sehenden Auges gewählt?

    Sicher hat sie auch die Bestellung nach Augenmaß ausgelöst!!!!

  4. Augenscheinlich hast Du diesbezüglich Recht.

  5. Weg mit den Jacken!

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*