Katzencontent

Nach einer Odyssee durch diverse Singlebörsen mit fragwürdigem oder gänzlich ohne Niveau, setzt dieser arme Tropf nun wohl genauso glücklos auf Catcontent. Leider hat er den genauen Wortlaut des geflügeltem Ausdrucks nicht verinnerlicht und präsentiert sich deshalb fragwürdig als „Katze mit Sack“.

katzenkontent

6 Kommentare zu Katzencontent

  1. avatar Sa Ludos // 9. April 2015 um 10:31 //

    Eher Katze am Arsch, oder?

  2. avatar Karl Biermann // 9. April 2015 um 20:14 //

    Na dann ist halt der Arsch der Katze am Sack.

  3. Die maskuline Dame trägt ihre Muschi auf der falschen Seite.
    The masculine lady wears her pussy on the wrong side.
    ——————————
    Isch bin indernational und meersprachig….

  4. avatar MaBL (tot) // 12. April 2015 um 23:24 //

    ist Mensch gesund verfreut sich Katz !

  5. Bwahaha! Das passt ja mal überhaupt nicht zusammen. Ein Bär von einem Kerl und dann so ein Kätzchen-Leibchen. Lustigerweise erinnert mich der Typ irgendwie an der WWE-Wrestler Ryback, denn der ist ähnlich gebaut und trägt eine ähnliche Ringerkleidung.

  6. avatar Der Dude // 14. April 2015 um 11:41 //

    das wird vollkommen falsch interpretiert…
    Schaut Euch den ganz leicht nach links gewandten Kopf des Catman an…
    Unter Vortäuschen der Lesebefähigung schielt er über Schäferhündin „Blondie“ hinweg zu der hinreißend maskulinen Schönheit im kurzen Roten!

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*