Apfelschnappen

In keinen anderen Bereichen wird die menschliche Phantasie so sehr beflügelt wie bei den Märchen und bei den Gesellschaftsspielen.

Britta hatte sich absolut nichts dabei gedacht, als sie an Lothars Geburtstag beim „Apfelschnappen“ mitmachte – hätte sie mal besser nach dem Einsatz für das Spiel gefragt. Oder besser noch, den großen Apfel schneller in ihr kleines Mündelein geschoben… Das hat man davon, wenn man sonst nur Bananen isst!

apfelschnappen Apfelschnappen

facebook Apfelschnappenshare save 120 16 Apfelschnappen

6 Kommentare zu Apfelschnappen

  1. So ein Unsinn! Das ist doch eindeutig Schneewittchen mit den sieben Zwergen. Glcih wird ihr der vergiftete Apfel aus dem Mund fallen, und sie steht wieder lebendig auf.

  2. Tja, Spanferkel gab es leider nicht. Aber die komische Trulla war auch ganz lecker…

  3. avatar Dimebag // 2. Februar 2012 um 11:52 //

    Da wäre bei dem Kollegen mit den orangen Shorts aber mehr zu holen gewesen. Diese Schenkel und das Bauchfleisch…

  4. Wäre bestimmt lecker gewesen wenn sie gegrillt worden wäre
    ist nur zu wenig bauchfleisch dran

  5. avatar Lost Hugin // 20. Januar 2013 um 16:59 //

    @thomaas: weshalb Konjunktiv?
    Dies Bild stammt garantiert aus irgendeinen kleinen Kuhkaff weit entfernt von jeglicher Zivilisation! Dort ist Kannibalismus – seitdem die Busverbindungen eingestellt worden waren und Tante Emma Laden nicht mehr existieren – nunmehr gang und gäbe!!! Ja auch kein Wunder bei den derzeitigen Benzinpreisen!!!

  6. avatar Der Dude // 21. Januar 2013 um 09:03 //

    In einem vom Hungertod bedrohten Hinterwäldlerdorf wüßten die Eingeborenen sicherlich, daß man die Beute auf diese Art nicht gar bekommt.
    Die Vorderseite wäre verkohlt, bevor die Lenden überhaupt durch sind. Auch der Bratapfel wäre dann eher ein Stück Braunkohle.
    Also kann man davon ausgehen, daß die Hinterwäldler hier nicht an das Essen denken, sondern eher an die Auffrischung eines seit dem Dreißigjährigen Krieg stagnierenden Genpools…

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

*