Zeckenplage

Zecken lauern ihren Wirtstieren auf, um sich erst an ihnen festzuklammern und dann festzusaugen. Da diese Parasiten zu den bedeutenden Krankheitserregern zählen, sollte man sie umgehend wieder entfernen. Hierbei ist es wichtig darauf zu achten, dass man das Tier auch wirklich vollständig wieder herauszieht. Denn sollte der Kopf abbrechen und im Wirtstier verbleiben, ist dringend die Konsultation eines Arztes anzuraten, da sich anderenfalls die Wunde ganz böse entzünden kann.

gemeiner-holzbock

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*