Umweltfrevel

Die Gegend rund um unser Redaktionsgebäude verkommt zusehends. Muss das denn sein, dass jedes Ferkel seinen Abfall rücksichtslos in die Botanik feuert?!  Ich finde schon allein wegen der schlechten Vorbildwirkung für unsere Jugend, sollte man so etwas nicht tun.

2 Kommentare zu Umweltfrevel

  1. avatar Der Dude // 21. Mai 2012 um 10:05 //

    so etwas hätte ich von einem Herren mit solchem Seitenscheitel nicht errrrwartet!
    Elende Sauerrrrrei!

  2. avatar Ulysses // 21. Mai 2012 um 10:46 //

    Und? Anstatt den Müll aufzuheben , ihn mit Liebe zu recyclen und all sein Geld für heisere Robbenbabys zu spenden, verlustiert sich der feine Herr Klapp mitten im Unrat mit seinen Sexpuppen und wichst vermutlich noch seine grottige DNA in die unschuldige Umwelt.

    Sowas sollte man an die Wand stellen und nen Kopf kürzer machen, solange bis die Herrschaften es endlich mal lernen!

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*