Happy Halloween!

Ihr Kinderlein kommet!

Was für Pädophile die Nacht der Nächte ist, ist mir für mich einfach nur beängstigend und grauenerregend:

Das bescheuerte Halloween!

Marodierende Horden kleiner Erpresser ziehen durch die Gegend, drohen unverhohlen mit Gewalt und stecken einem bei Nichterfüllung ihrer maßlos überzogenen Forderungen, schon mal den Briefkasten oder gar das Auto in Brand. Ein Verhalten, das man sonst nur von der Russenmafia kennt.

Doch dieses Jahr habe ich vorgesorgt. Denn sollten die sorgfältig im Hausflur platzierten, als Toffifee getarnten, Rattenköder ihre Wirkung verfehlen (Organophosphate brauchen nun mal ihre Zeit…), habe ich für die kleinen Terroristen, eine für sie unvergessliche Überraschung parat!

Ist schon irgendwie eigenartig, jetzt ist das Gefühl der Angst, dem der Vorfreude gewichen. Moment…ich muss zur Tür, es klingelt…V.K.

happy-halloween

5 Kommentare zu Happy Halloween!

  1. Das sind aber rabiate Methoden. Zu befürchten sollte da nichts mehr sein.

  2. Bei mir klingelte eine ziemlich gut verkleidete Hexe, wo mir das Kostüm beinah ein „Respek!“ abgerungen hätte. Dann erkannte ich allerdings, dass es eine wohl sechzigjährige Jugoslawin mit ihrer Enkelin im Schlepptau war! 😮

  3. Wie ihr ja sicher wisst ist für uns Kelten dieses Datum das, was für euch Silvester ist. Eine Nacht voller netter Rituale, hier eine Jungfrau geschändet, da ein kleines Kind ins Feuer geworfen, um die Geister gnädig zu stimmen. Samhain war schon immer eins meiner Lieblingsfeste, schon damals, als der Impotente noch auf Camelot herrschte. Dieses Jahr fand ichs jetzt nicht so doll, was vielleicht am Wetter lag. Auf jeden Fall wünsche ich allen Grillratten ein gesegnetes neues Jahr!

  4. Immer diese Kelten… 😛 Wenn ihr wissen wollt, wo Halloween in WIrklichkeit herkommt, danns chaut mal hier: http://www.paramantus.net/?p=1663 😛

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*