Fit für Australien

Ist nun auch der mehrfach modifizierte Humanbausatz Lorielle London.(alias Lory Glory, alias Lorenzo)

Nach mehreren Schönheits-OP’s, (darf man das eigentlich so nennnen?) ist er sie es  nun fit, für das nächstjährige Dschungelcamp.

Da auch der C-Promi und ehemalige Ruckelfilmdarsteller Peter Bond zugesagt hat, erwartet die Transe wohl, die beim Chirurgen sehr kostenintensive Erweiterung des Rektums, so umsonst zu bekommen.  V.K.

5 Kommentare zu Fit für Australien

  1. Das eklige Viech nennt sich jetzt Loriell London? Hualp! Hat England schon den Krieg erklärt?

  2. Gab es denn jemals eine Friedensvertrag?

  3. avatar HerrVorragend // 19. Dezember 2008 um 21:28 //

    Den gab es. Bis Churchill mal aus Versehen sein Fenster in der Nacht offen stehen ließ…

  4. Bah! Labbriger alter Mann der nach Aschenbecher schmeckt.
    Waren wohl harte Zeiten damals.

  5. avatar HerrVorragend // 22. Dezember 2008 um 01:39 //

    Sagen wir mal.. seitdem habe ich ohne Nikotin immer so einen komischen Tatter….

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*