Blumenkübel auf dem Mond

Grillratte ist traurig und verständnislos!

Gut, Letzteres wird uns ja öfter nachgesagt, aber egal! Und während die Bewohner des Antoniustifts noch hoffen, dass es bei ihnen keinen Menschenauflauf gibt ( Es gibt jeden Sonnabend Auflauf. Außerdem sind einige von ihnen Vegetarier.), fahren wir mit unserer Skandalberichterstattung unbeeindruckt fort. Wir fordern weiterhin die rückhaltlose Aufklärung des Vorfalls und verlangen, dass die Schuldigen gefasst und mit aller Härte des Gesetzes bestraft werden! Ach so: Hinter dem Weiterlesen-Link findet ihr noch ein paar berühmte Blumenkübel.

Gewohnt neutrale und wertfreie Berichterstattung bei der Tagesschau.

Beim Zweiten lobte man sogar 150€ Prämie für die Ergreifung der Täter aus. Doch leider bis jetzt ohne Erfolg.

Die Kollegen von CNN geben einem Erdbeben die Schuld. Lächerlich!

Unsere Grand Prix-Gewinnerin hat spontan ihr neues Album umbenannt. Danke, Lena! (Daniel Kübelböck wollte auch noch schnell auf diesen Zug aufspringen, aber er fand es dann doch irgendwie unpassend.)

Und zum Schluss noch der Beweis, dass Blumenkübel in der Deutschen Geschichte schon immer ihren Platz hatten und ihn auch weiterhin haben werden.

3 Kommentare zu Blumenkübel auf dem Mond

  1. avatar Dämonstrand // 6. August 2010 um 18:20 //

    Man bringe mir den Übelkübel, sonst wird mir ohne Kübel übel!

  2. Oh mein Gott, aufgepasst und in China fällt ein sack Reis um!!!

  3. beate, shut the fuck up.
    yeahr.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*