Multifunktionales

Also, so mache Erfindungen erleichtern das tägliche Leben tatsächlich enorm: Die Laptopstütze fürs Bett z.B. kommt mir sehr entgegen. Die Werbung dafür find ich aber trotzdem übertrieben: Die reden da von vielfältigsten Anwendungsmöglichkeiten. Versteh ich nicht, mir wäre schon geholfen, wenn ich das Teil  Platz sparender im Schrank verstauen könnte!

12 Kommentare zu Multifunktionales

  1. avatar Der Dude // 16. Mai 2012 um 08:45 //

    wie sieht es denn mit den Unterhaltskosten für die Stütze aus?

  2. avatar Kröte // 16. Mai 2012 um 08:48 //

    …müsste was darüber in der Bedienungsanleitung stehn, schau halt nach….

  3. Die hat doch sicherlich USB 3.0 und genügend Steckplätze frei !?

  4. avatar Der Dude // 16. Mai 2012 um 10:00 //

    in der BDA nachschauen geht nur online und ich konnte noch keine Steckverbindung herstellen… 🙁

  5. avatar Kröte // 16. Mai 2012 um 10:04 //

    @Dude: Das eine ist bedauerlich, das andere fatal…auch, wenns nichts miteinander zu tun hat…
    @RsSp: Bedenke: Zu viel Input auf ein Mal kann zu Leistungsabfall führen :-(…

  6. So etwas hatte ich auch mal. Ziemlich unpraktisch auf die Dauer, hab’s deswegen wieder entsorgt.

  7. @Kröte: ist wie beim MBP, da muss aus Platzgründen sowieso immer das eine oder ander ausgesteckt sein…! Daher irrelevant, meine ich !

  8. avatar Kröte // 16. Mai 2012 um 19:02 //

    @Veith: Das weiß ich doch! Die mumifizierte Leiche in Deinem Schrank hat mich doch erst inspiriert :-(….

  9. avatar Kröte // 16. Mai 2012 um 19:04 //

    @ReSp: …solltest Du das jedoch ums ein oder andere Mal vergessen, bekommt die Irre Relevanz .-(…

  10. In der Vergangenheit hatte ich oft Probleme mit diesen chinesischen Billigmodellen. Die gehen ganz schnell kaputt, man glaubt es kaum!

  11. avatar Kröte // 16. Mai 2012 um 20:16 //

    …bist halt zu grobmotorisch, meine Rede :-(…

  12. Muss ich das alles hier verstehen? Was sind Leichen, Platzgründe, was ist MBP, Ich verstehe nur Bahnhof. Die Buchstütze kann mir geschickt werden, auch wenn ich kein Lapptop (schreibt man das so?) habe.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*