Schulter Impingement

Eine rätselhafte Schultererkrankung breitet sich aus. Betroffen sind fast ausschließlich Männer und es scheint sich um eine Variante des Impingementsyndroms zu handeln.

Hierbei wird der Gelenkspalt des Schultergelenks verengt. Anders als bei den bisherigen Verläufen kann der erhobene Arm nun nicht mehr abgesenkt werden. Dabei kann es besonders zu Schwierigkeiten kommen, wenn der präferierte Arm betroffen ist.

Das Paar auf dem Foto demonstriert, wie Man(n) dennoch seine Alltagsfähigkeiten erhält. Die Krankenkassen prüfen derzeit die Abstellung geeigneter „Zurhandgeherinnen“.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*