Neues im Fall des Messerstechers

Polizei konkretisiert die Täterbeschreibung

Im Fall des bei einem Messerangriff verletzten Polizeibeamten (wir berichteten), veröffentlicht die Polizei nun neue Einzelheiten.

Der bei der Tat verletzte Detlef P. konkretisiert nun seine erste Personenbeschreibung. Demnach habe es sich bei dem Ausländer um einen Südländer und bei der Mütze um eine sogenannte Nepal-, Lappland- oder Norwegermütze gehandelt.

Ferner wurde von der Berliner Senatsverwaltung eine Belohnung ausgelobt:

Wer sachdienliche Hinweise, die zur Ergreifung des Täters führen liefern kann, der darf die Mütze behalten! V.K.

die-muetze-des-messerstechers-von-berlin

1 Kommentar zu Neues im Fall des Messerstechers

  1. avatar eisbaer // 6. Januar 2010 um 09:00 //

    Jetzt muss ich den Herrn Klapp von der Grillratte wirklich einmal ganz ganz viel loben. Ganz super ist das. Verhilft armen Mitmenschen mit Migrationshintergrund zu einem wunderschönen Urlaub in einer angenehmen Atmosphäre. Weiter so!

    Der Architekt berichtet über sein neues Clubhotel:

    http://tinyurl.com/yb3al75

    Hier sind Bilder von seiner ersten Anlage:

    http://tinyurl.com/yeycsbn

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*