Grillratte enthüllt:Deutschland entging nur knapp einem Terroranschlag mit K-Bomben!

Grillratte – Das Blog, dem die innere Sicherheit extrem am Herzen liegt, hat heute durch sein beherztes Eingreifen Deutschland vermutlich vor einem Terroranschlag bewahrt!!!

Bei unserem vormittäglichen Patrouillengang durch unser Revier, fiel uns beim Discounter an der Ecke eine Tüte mit äußerst verdächtigen Gebäckstücken auf. Diese wahrscheinlich mit Schweineblut, Rattengift, Exkrementen und rostigen Nägeln gefüllten, von findigen arabischen Terroristen in akribischer Heimarbeit hergestellten K-Bomben, wurden von uns sichergestellt und zur sofortigen Vernichtung durch unser Spezialteam, in unseren besonders gesicherten Redaktionskeller abtransportiert.

Die Gebäckstücke erinnern, wenn man sie kaltverformt*, in ihrem Aussehen stark an das arabische Hamsa-Symbol. Das auch Fatimas Hand genannte muslimische Glückssymbol, gilt auch als das Geheimzeichen der Bewegung 24. Dezember.

Diese terroristische Vereinigung versucht auf eine besonders heimtückische Art und Weise, uns ohnehin viel zu dummen, fetten und phlegmatischen Deutschen Kartoffelköppe, kalorientechnisch ins Nirvana zu pusten.

Puh…, da haben wir aber alle noch einmal Schwein gehabt! *(ugs.:zerlatschen)

2 Kommentare zu Grillratte enthüllt:Deutschland entging nur knapp einem Terroranschlag mit K-Bomben!

  1. ja – da sag ich mal DANKE!
    Werd mich gleich morgen auf den Weg machen und auch eine Tüte unschädlich machen…

  2. Und immer noch viel zu viele Menschen unterschätzen die Gefahr der K-Bomben.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*