Energiewende

Eigentlich wollte ich ja nur, dass die Erde, unter welcher ich nach meinem ersehnten Ableben liege werde, nicht irgendwann kontaminiert sein würde. Deshalb wählte ich auch die alternative Suizidvariante. Ach, hätte ich mich doch für die leistungsstärkeren Solarmodule entschieden…

energiewende

2 Kommentare zu Energiewende

  1. avatar (erforderlich) // 11. Mai 2013 um 09:56 //

    17 lange Tage musste Dr. Frankenstein in dieser Position ausharren, bis endlich der Blitz einschlug.
    Aber es sollte sich lohnen! Die beim Stromschlag erzeugte Dauerwelle hielt anschließend ganze 3 Monate an…

  2. avatar waldbeerenheini // 11. Mai 2013 um 20:24 //

    Wer gegen den Strom schwimmen will, muss rechtzeitig anfangen zu trainieren.
    Und wer ein goldenes Händchen haben will, der muss nur wissen, wie man galvanisiert.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*