Tanzstunde

An Verehrern mangelte es nicht, sie rannten ihr buchstäblich die Türe ein. Die Grobmotorik der Tanzpartner setzte sich leider auf dem Parkett fort, weshalb sich der Traum von der Berufsballetteuse wie platt getreten auflöste.

schuhe


12 Kommentare zu Tanzstunde

  1. avatar Jamina Bond (lebendig und sehr schlingelig!!!) // 14. Februar 2016 um 11:20 //

    also wirklich, das geht ja gar nicht, sich über Behinderte wie den armen Einbeinigen im Hintergrund lustig machen ts ts ts

  2. Ah Frau Bond, dass kommt aber immer drauf an..
    Wenn der nun sein Bein eingebußt hätte, weil er plötzlich Lust auf gegrillte Beinscheibe hatte und nichts in der Gefriertruhe zu finden war? Aber man soll ja seine eigenen Extremitäten eigentlich nich essen..wird man wohl blind von, oder kriecht Rückenmarksschwund..Oder verwechsel ich dette jetze schon wieder?

  3. avatar zu zu zu zu // 14. Februar 2016 um 23:02 //

    Der Fehler isst:
    Das sind Hand-Shue äh Schuhe !

  4. avatar Der Dude // 15. Februar 2016 um 07:36 //

    öhöm liebstes Krötilein… Deine Artikel waren schon mal besser recherchiert…

    Einfach Deine Füße abkonterfeien und die Pseudoträgerin dann als Tanzstundenopfer chauvinistischer Machoklumpfüße darzustellen liegt doch eher im Metier der Emma- Alice im Schwarzenland….

  5. Ach, liebster @Dude, keine Kröte muss erst zur (unsäglichen) Alice mutieren, umm angesichts Deiner Füße Horrorfantasien entwickeln zu können 😉

  6. avatar Mulder übernimmt // 15. Februar 2016 um 22:54 //

    Ich habe es:
    Gegen „Stupor“
    hilft
    „Enervate“.
    Ich nehme als Preis die Dame aus interessante Fxckten (14).

  7. avatar Der Dude // 16. Februar 2016 um 07:21 //

    @Krötilein…. nönö.. stimmt… die Amphibienfüßileins sind schon so vorgeformt… 😉

  8. Liebster @Dude, das bedeutet aber noch LANGE nicht, dass Du diese Tatsache mit „Auf Füßilein standng Ovations“ feiern musst .-( … *tief seufz*

  9. avatar Der Dude // 16. Februar 2016 um 09:50 //

    och @Krötchen … tut mir ja leid, daß du im ausgehenden Winter als wechselwarmes Wesen noch nicht mit meinem hinreißend schnellen Tango mithalten kannst.
    Aber das wird sich ja mit zunehmnder Erderwärmung ja bessern…

  10. Oh @Dude , diese Erdewämung muss schon katastrophenartige Ausmaße haben, damit sie Deinen Tangostil minimal verbessern könnte…

  11. avatar Der Dude // 16. Februar 2016 um 10:41 //

    @Krötchen…. Du hast ja so recht! Wie will man etwas Perfektes wie meinen Tango noch verbessern? Sollten wir doch den Tanz ändern?
    Schuhplattler oder so??? ups… 😉

  12. Das Einzige, was mir hierzu spontan einfällt ( und auch mit Nachdenken), wäre der „Kopf-auf-Tisch-Knaller“, liebster @Dude 😉 Das betäubt wenigstens 🙁

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*