Mit dem Zweiten sieht man besser

Ist dieser Satz nur ein Motto für eine Marketingkampagne des ZDF? Mitnichten, sagte zumindest unser Trinkie bisher immer.

Dennoch sollte man sich überlegen, ob dieser Slogan nicht doch ein wenig zu eingängig ist. Gerade wenn man sich die heutigen, etwas leichtgestrickteren Jugendlichen anschaut, die sich davon allzusimpel überzeugen lassen und das Motto für bare Münze nehmen.

messer

3 Kommentare zu Mit dem Zweiten sieht man besser

  1. Für alle die im o.g. Forum nicht angemeldet sind hier nochmal die Situation zum Foto:

    http://www.politikstube.de/forum/f25/deutschland_messer_ins_auge_deutschlands_duemmster_silvester_unfall-20731/

  2. avatar Freakadelle // 11. Januar 2010 um 19:36 //

    Das Schicksal des armen Ibrahim macht mich sehr traurig und betroffen!
    Was hätte alles aus ihm werden können? Raketenphysiker, Mathematikprofessor oder vielleicht Geldfälscher??? Wir werden es wohl nie erfahren. Glücklicherweise leben wir in einer toleranten Gesellschaft. So wird es Ibrahim, durch seine unfreiwillig erlangte Teilinvalidität, auch weiterhin möglich sein ein gutes, finanziell abgesichertes Leben in unserer Mitte zu führen. Das wiederum freut mich sehr!
    Ps. Ein paar Zentimeter tiefer und er wäre ein heißer Kandidat für den diesjährigen Darwin-Award gewesen. Schade, ich hätte es ihm gegönnt! 🙁

  3. Zitat Amazon.de: … „brutal cool“ … Hä?

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*