Fehlersuchbild (38)

Da der im Bild versteckte Fehler recht groß ist, sollte es diesmal nicht allzu schwierig sein. Als Gewinn winkt wie immer ein Freemail-Account. Viel Glück!

17 Kommentare zu Fehlersuchbild (38)

  1. Ganz klar: Der rechts im Bild hat sein Fahrradwerkzeug irgendwo verlegt.

    Aber wo nur?

  2. avatar Dimebag // 2. Februar 2012 um 11:51 //

    Mir fällt vor lauter Penisneid keine Antwort ein.

  3. …n Achter, nicht nur im Reifen???…

  4. avatar schwäbisser // 2. Februar 2012 um 20:44 //

    Naja, nur der mit dem eririerten hat nicht vergessen was zum trinken mitzunehmen.

  5. avatar Paul Boegle // 2. Februar 2012 um 22:40 //

    Warum müssen nur alle Schwanzlutscher immer solche obszönen Dinge auf ihren Webseiten stehen haben. Der Mann hätte sich aufgrund seines leicht erkennbaren Meniskusschadens natürlich vor der erbrachten Höchstleistung sein Knie bandagieren müssen. Außerdem wäre dringend anzuraten, einmal wegen dieses Geschwüres eine Vorsorgekontrolle in Anspruch zu nehmen. Vorausgesetzt, es handelt sich hierbei nicht um ein Feuerzeug und der Mann raucht gerne eine Zigarette danach oder davor oder zwischendurch oder mittendrin oder untendrunter oder überdrüber. Und außerdem heißt das „emeritiert“, weil der ist ja wirklich im Ruhestand oder stehenden Zustand oder ruhenden Steh……

  6. avatar Abschaltquote // 3. Februar 2012 um 07:30 //

    ist doch einfach, die Wünschelrute zeigt nicht in richtung Wasserquelle…

  7. Ich kann @Paul Boegle nur zustimmen, dem Herrn rechts außen, mit der deutlichen Hodendystopie, ist auf jeden Fall ein Termin zur Krebsvorsorge nahezulegen.
    Immerhin scheint sein Sattel breit genug zu sein – wäre doch schade, wenn er sich auch noch mit einem Analprolaps herumärgern müßte…

  8. avatar Steffen // 5. Februar 2012 um 11:26 //

    die tragen alle keinen Helm?

  9. Der rechte Herr hat ein kurzes und ein langes Bein ???

  10. avatar Deppenkämper // 8. Oktober 2014 um 15:20 //

    Priapismus bei gleichzeitiger Fimose? AUTSCH!

  11. avatar mustelman // 11. Februar 2015 um 23:05 //

    der rechte Herr ist der Großprior der Gruppe, dieses kann man unschwer an seinen Kling-Klang-Gloria (fotonisch allerdings Un-KKG dargestellt) erkennen kann.
    Für die Nicht-Bio-Deutschen und oder Jüngeren unter uns: Ein „GP“ ist der Babo der Schwarzkutten (eine Art Kirchengang). Hakuna matata ?

  12. Das orange Fahrrad hat einen Platten. Das war sehr einfach, denn der Herr in der roten Hose zeigt ja schon darauf.

  13. avatar Sa Ludos // 16. Februar 2015 um 23:59 //

    Mensch, keiner hat´s gerafft über die Jahre, dass es NATÜRLICH um den Funkmast im Hintergrund geht. Welcher z.B. fürchterliche Geschwüre verursachen kann…..

    (ich habe inzwischen gefühlte 12 Freemail-Accounts, könnte ich stattdessen einfach einen BigMac haben, alternativ einen Hamster??)

  14. O.K., O.K., einmal Hamster-BigMac, ist notiert…

  15. Dett is doch wieder so ne Billigradlerbuchse! Ja un wie dette bei Wegwerfprodukten so is, war das Popopolster nur schlampig festgenäht und is durch die Tretbewegung eben nach vorne jerutscht..Dumm jelaufen!

  16. Oder der hat Prostata und die Inkontinenzvorlage muss gewechselt werden..

  17. avatar G. Sundheit // 9. Dezember 2017 um 06:43 //

    Der hatte am Tag zuvor das Täschlein für das Fahrradwerkzeug verloren. Das musste aber mit. Was Ihr seht ist der „Knochen“, allen Jugendherbergs-Fahrradtour-Zeltlager-Ausflüglern unter uns bestens bekannt.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*