3 Kommentare zu Tierscherze (33)

  1. avatar Icke und der Rest // 25. August 2016 um 18:09 //

    ok, ick brauche hier mal Hilfe bevor die Spekulationen wat mir ditte sagen will überhand nehmen. wie damals in der Klasse für theoretische Elektrodynamik, als natürlich icke dem Prof versuchte zu erklären, was wohl an „London’scher Eindringtiefe“ für Spätpubertierende vermeintlich sooo lustich iss. für die Nimmersatten: es ging um die typische Dicke der Oberflächenschicht eines Supraleiters üba die een Magnetfeld auf 0 abfällt. total unsexy aba viel Gekicha …

  2. Vielen Dank, für das Füllen einer Wissenslücke! Bei London’scher Eindringtiefe dachte ich bislang eher an Jack the Ripper.

  3. neee… die Londoner Eindringtiefe definiert die Tauchtiefe, die ein typischer britischer Politiker beim Sprung in einen Fettnäpfchenpool erreicht.
    Durch die engen historischen Beziehungen zwischen Empire und den Staaten beträgt der Umrechnungsfaktor für die Washingtoner Eindringtiefe genau x 100….

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*