17 Kommentare zu Tierscherze (10)

  1. avatar Der Dude // 6. Januar 2016 um 09:47 //

    Abscheulich dieses Gemüse… anstatt selber in den Keller zu gehen, wird nur ´rumgemault….

    Fazit:
    Hätte die Evolution vorgesehen, daß Gemüse Bier trinken soll, hätte es sich Hände und Füße wachsen lassen….

  2. avatar HAL9002 // 6. Januar 2016 um 10:49 //

    Werter Dude; ist das nicht ein wenig verkürzt gedacht? Frauen und anderes junges Gemüse haben auch Hände und Füße trinken aber kein Bier, sondern eher lecker Liköre. Männer hingegen trinken Bier, haben tatsächlich Hände und Füße, brauchen sie jedoch nicht, da sie likörtrinkende Frauen haben, die das Bier holen.
    Die Welt ist komplexer als man gemeinhin annimmt, gerade aus verhaldenspsyschlogicha Sicht *hicks*

  3. avatar Der Dude // 6. Januar 2016 um 11:46 //

    Wertester HAL: nein eher nicht verkürzt gedacht, sondern nach langem Nachdenken über die Genderpolitik geschrieben, welche ja nun mal der Evolution antagonistisch gegenüber steht. Dementsprechend neutral versuchte ich mich eben auszudrücken.

    Habe auch überlegt, Dich via Kachelmannwetter vor dem drohenden Shitinnenstorm zu warnen, aber dort sahen sie Alles Schwarzer…

    Deine Ausführungen haben etwas Bestechendes, aber ich ducke mich schon mal vorsichtshalber weg….

  4. avatar schlingelhexe // 6. Januar 2016 um 12:21 //

    … ?? Heißt das, dass ich kein Bier aus dem Keller holen muss, solange ich keinen Likör trinke? …

  5. avatar Der Dude // 6. Januar 2016 um 13:30 //

    …? Haben Hühner Lippen?

  6. avatar Frollein Menke // 6. Januar 2016 um 17:23 //

    … oder ähem … gibt es das Sternzeichen HUHN ?
    .. da geht der SHITINöse Storm schon los…

  7. avatar HAL9002 // 6. Januar 2016 um 20:22 //

    Ach Männerz und Frauenz,
    hier bei Onkel Tom Grillratte gibt’s doch nur dann einen Shitstorm, wenn man nicht sexistisch ist. Machmal habe ich richtig Lust etwas Ernsthaftes zu schreiben, damit sich alle aufregen.
    Mission accomplished

  8. avatar Frollein Ernstein // 6. Januar 2016 um 21:19 //

    Ok, ERNSThaft:
    Ski-Nesiches Weisheit trotz Börsen-Crash:
    „Du kannst den Hahn (Anm.GlStBeauftrgIN auch „die HahnIN“) zwar einsperren, aber die Sonne geht doch auf.“

  9. avatar schlingelhexe // 6. Januar 2016 um 22:21 //

    Warum denn gleich den armen Ernst (für J. : die arme Ernstin) verhaften, der (die) kann doch nun wirklich nichts dafür, dass das Grünzeug alkiabhängig iat. – Es lebe die Gleichstellung! mir ist gleich, ob es eine HahnIN oder ein HuhnER ist, Hauptsache lecker gegrillt und ein frisches Bier dazu! (Vom Dreibein aus dem Keller geholt). Und damit schließt sich der Kreis 😉

  10. avatar Frollein EIstein // 6. Januar 2016 um 22:36 //

    da fängt das Jahr gut an…:
    „Wenn ich einen grünen Zweig im Herzen trage,
    wird sich ein Singvogel darauf niederlassen.“
    Kann auch blöd äh blond sein …

  11. avatar Der Dude // 7. Januar 2016 um 07:56 //

    liebes Hexlein…. schön SIEzählt. AbSIE leidSIE steht das DreibeinIn mit den HühnInchen übSIE dSIE FeuSIEschale. DahSIE ist es nicht im Stande in den Keller zu gehen und BiSIE zu holen. Also ab in den KellSIE…. 😉

  12. avatar Der Dude // 7. Januar 2016 um 07:57 //

    … oh vSIEdammt… ein FehlSIE….

    muß KellSIE heißen….

  13. avatar Frollein Hanuta // 7. Januar 2016 um 08:59 //

    Will mal nicht so sein Frau verehrte HexlIN, wenn SieIn schon mal steht:
    Nehme auch eins , aber proto!

  14. avatar schlingelhexe // 7. Januar 2016 um 12:21 //

    … also schön, bitte sehr, was tut frau nicht alles für den Weltfrieden: …. *mit Bier um mich werf* … 😉

  15. avatar Der Dude // 7. Januar 2016 um 13:08 //

    oh wie wunderschön!!!!!!!!

    Es zeigt sich immer wieder:

    Frauen sind, genau wie die Männer, die besseren Menschen!!!!!!!

  16. Hach.. Sach ich doch! Und Frollein Hanuta, darf ich Ihnen zur Feier des Tages, ein Knoppers anbieten..Mittags halb drei, in Deutschland?

  17. avatar Frolein Einspring // 7. Januar 2016 um 15:44 //

    verzückend, soviel Hormonie am Donner-NachMittag und Erhörung allzumal. Bitte blonde Danuta und Freibier zuFaxung- wg. des (Dativ!)RauschGoldEngels.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*