6 Kommentare zu Aus dem Skizzenblock (59)

  1. avatar Der Dude // 6. November 2015 um 08:57 //

    naja is klar… die Ochsen vom Ordnungsamt haben da drin auch ausdrücklich nix zu suchen….

  2. avatar schlingelhexe // 6. November 2015 um 10:37 //

    kein Wunder, Pflanzen können ja nicht zur Tür gehen und sie aufmachen!

  3. avatar Der Päter // 6. November 2015 um 17:24 //

    Also das hätte die Staatsgewalt dann schon abzuklären, auch grundsätzlich so in Sachen öffentliche Sicherheit und Ordnung und blabla: Schlachten die Pflanzen jetzt unsere Tiere ab und verticken sie dort teuer („Bio“!) übern Tresen? Oder ist an diesem blutleeren Einzelhandelsstandort mit „Fleisch“ im Namen die fleischfreie Rasenroulade zu haben? Da brat mir doch einer nen Bullen. Oder Eier/Innen, falls gerade welche zur Hand sind.

  4. avatar LmAA (T) // 6. November 2015 um 22:56 //

    Dieser vögane Mist gewiss wieder eine Aktion der entfesselten SPQW (Schnittlauch-Partei Quotenweiber) („mach mir den Hengst“)

  5. @Jaleckmichamarsch: einfach mal ein paar BSE-Schnittchen weniger essen, dann wird och allet wieder jut im Kopf..und die arme kleine Gehirnerbse rollt nich mehr unkontrolliert von einer Seite uff die annere..Gelle?

  6. avatar LmAA (t) // 7. November 2015 um 22:21 //

    @I-Gor: Alles schon probiert – die SPQW (siehe oben)spinnen weiter. Muss man DIE ev. damit ab- oder ein- gar verreiben ?

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*